Mitgliederversammlung

Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung
Einladung.pdf
Bericht aus der ordentlichen Mitgliederversammlung
Bericht aus der ordentlichen Mitgliederversammlung vom 15.02.2019
HSG mit neu formierter Abteilungsleitung
Zur turnusmäßigen Mitgliederversammlung der gemeinsamen Handballabteilung der Stammvereine des TV Linkenheim – TV Hochstetten und TV Liedolsheim trafen sich zahlreiche Mitglieder am letzten Freitag im Foyer der Linkenheimer Sporthalle.
Abteilungsleiter Frank Nagel informierte aus der Arbeit des abgelaufenen Jahres und stellte zufrieden fest, dass die Handballabteilung konsolidiert in ruhigem Fahrwasser schwimmt.
Nach den Berichten aus den einzelnen Resorts wurde die Abteilungsleitung einstimmig entlastet.
Danach stand satzungsgemäß die Neuwahl der Abteilungsleitung an, die von Wahlleiter Frank Flottemesch routiniert durchgeführt wurde. Neben Abteilungsleiter Frank Nagel standen auch sein Stellvertreter Spielbetrieb, Elmar Neher, sowie Jugendleiter Mathias Mayer nicht mehr für die Ämter zur Verfügung. Die Versammlung wählte dann jeweils einstimmig deren Nachfolge wie folgt:
Abteilungsleiter ist Justin Seitz, der bereits in den letzten zwei Jahren als Beisitzer wertvolle Erfahrung im Ehrenamt sammeln konnte. Zum stellvertretenden Abteilungsleiter (Spielbetrieb) wurde Carlo Berger bestellt und die Jugendleitung wird künftig Stefanie Fuckner, begleitet von den Beisitzern Pascal Jahnke und Ricardo Rothenberger, übernehmen. Das Amt des Kassiers wird weiterhin Holger Wilhelm übernehmen.
Somit ist die Nachfolge in der HSG Abteilungsleitung vollzogen und wurde deutlich verjüngt.
Die Vorstandsvertreter der Stammvereine begrüßten den gelungenen Generationenwechsel, bedankten sich sehr herzlich für die geleistete Arbeit der bisherigen Amtsinhaber und sicherten den Nachfolgern ihre vorbehaltlose und volle Unterstützung zu.
Damit schloss eine harmonische Versammlung.
Grundschulaktionstag 2018

Grundschulaktionstag 2018

Grundschulaktionstag ein voller Erfolg
Der 12. Oktober stand für die Schüler der zweiten Klassen der Grundschulen in Linkenheim, Hochstetten und Liedolsheim im Zeichen des Handballs. In Zusammenarbeit mit der HSG und den Badischen Handball-Verband wurde der Grundschulaktionstag zum Anlaß genommen, statt dem üblichen Unterricht die Schüler in die Sporthalle zu rufen und sich in spielerischer Art zu betätigen. An verschiedenen Stationen war Geschick, Ballfertigkeit und Koordination gefragt, auch die Zusammenarbeit in einer Mannschaft wurde geübt. Betreut wurden die Stationen von Jugendspielern der HSG, insgesamt 15 Aktive der HSG waren vor Ort in den Hallen. Auch die Lehrer der Schulen und einige Schüler machten mit und begleiteten ihre Schüler. Yann Majunke, Ricarda Lehr, und Elmar Neher koordinierten vor Ort die Aktion und waren danach voller Lob über das tolle Engagement der Schüler, die eifrig mitmachten. Zum Abschluß bekamen alle Schüler eine Urkunde und einen HSG-Info-Flyer. Allen hat es sehr viel Spaß gemacht, und man verabrete sich schon für das nächste Jahr.
Bedanken möchten wir uns bei den Lehrern der Schulen für die tolle Unterstützung bei der Vorbereitung und der Durchführung und bei unseren Helfern in den Hallen. Wir hoffen natürlich, dass der ein oder andere Teilnehmer (wie auch alle sonst interessierten Kinder) bei unseren Minis vorbeischauen, die Freitags in der Halle Linkenheim 3 von 17:15-18.30 Uhr trainieren.