Spieltag 18

TS Durlach – HSG Li-Ho-Li  34:33 (19:16)

Trotz knapper Niederlage 3. in der Landesliga!

Mal wieder ersatzgeschwächt müssten wir zum letzten Saisonspiel nach Durlach reißen. Die Einstellung stimmte von Beginn an. Kleine Fehler wurden vom Heimteam gnadenlos bestraft. Auch in der Abwehr standen wir nicht so sattelfest wie gewohnt. So mussten wir mit drei Toren Rückstand in die Pause gehen. Keinen guten Start erwischten wir in der zweiten Spielhälfte, der Rückstand wuchs auf 5 Tore. Doch wir kämpften uns auf ein Tor heran. Verpassten aber mehrmals den Ausgleich zu machen. Am Ende lief uns dann die Zeit davon und wir mussten uns leider im letzten Spiel mit einem Tor geschlagen geben.

Saisonfazit: Auch wenn das letzte Spiel verloren ging beenden wir die Saison auf einen guten 3. Platz in der Landesliga, mit der zweit besten Abwehr sogar. Trotz Verletzungspech entwickelte sich die Mannschaft prächtig, nicht nur handballerisch machten wir einen Schritt nach vorne, sondern auch charakterlich sind wir sehr gereift. Mit dieser Entwicklung kann man sich jetzt schon auf die neue Saison freuen.

An dieser Stelle möchten wir Trainer uns bei den Spielern bedanken für die freudige Saison und den Eltern ein großes Lob aussprechen für die treuen Dienste.

 

Für die HSG spielten: Nick Wilhelm (Tor), Joshua Schell (5), Ricardo Rothenberger (1), Bastian Schiller (5), Fabian Huber (2), Lucas Altenburg (1), Nils Klein (10) und Luis Werner (9)

Zurück