Spieltag 12

LiHoLi – Bruchhausen 12:11
Zu Beginn fand man schwer ins Spiel. Mit zunehmender Spieldauer wurde es besser. Beide Mannschaften begegneten sich auf Augenhöhe. Keiner konnte sich entscheidend absetzen. Bei einer 6:3 Führung lies man einige Chancen liegen, so dass man mit einer knappen 7:6 Führung in die Halbzeit ging. In der zweiten Hälfte war dann wieder ein Krimi geboten. Führung, Unentschieden und zum Schluss ein knapper, aber aufgrund der kämpferischen Leistung, verdienter Sieg.
Stutensee hat am gleichen Tag gegen Neureut gewonnen. Mit zwei Siegen aus den letzten beiden Spielen könnte die Meisterschaft winken. Wir wollen aber nicht träumen sondern durch Leistung die Siege einfahren. Jetzt heißt es nochmal volle Konzentration und Gas geben. Auf geht’s HSG!!!
Nächster Termin:
27.02.2016, 12:30 Uhr in Neureut gegen Neureut
Torschützen:
Paul Huber 2, Renee Huber 1, Julius Schlecht 1, Til Schweitzer 1, Noel Weber 7

Zurück